MINT-EC-Schule

MINT-EC-Cluster Medizinphysik

Siemens Partnerschule

Cambridge-Zertifikate

Aktion Tagwerk
 

[ Berichte > Berichte für das Jahr 2017 > Bericht vom 27.06.2017 ]

Da war'n wir dabei, das war prima ... Viva Colonia!

Was für ein Erlebnis, was für ein Tag! Bereits um 11:30 Uhr fuhren am Samstag, dem 24.06.2017  unsere 5. und fast alle 6. Klassen gemeinsam in großen Doppeldecker-Bussen zur Lanxess-Arena in Köln, um an dem großartigen Liederfest "Klasse wir singen" in Köln teilzunehmen. Viele Klassenlehrer der genannten Klassen aber auch viele Eltern und Frau Kolonko als Referendarin begleiteten die Musiklehrer dorthin, vielen lieben Dank dafür! Ohne ihren Einsatz wäre die Fahrt nicht möglich gewesen!

Impressionen von der Veranstaltung "Klasse wir singen".

Die Stimmung im Bus war großartig, kein Stau weit und breit, so dass wir pünktlich in der Arena ankamen. Der erste Blick in die abgedunkelte Arena war atemberaubend schön, der Gastgeber hatte an Technik, Bandausstattung, Bühnenchor, Beleuchtung und Moderation alle Register gezogen.

Impressionen von der Veranstaltung "Klasse wir singen".

Überall wuselten Kinder in weißen Shirts herum, aber dank der perfekten Organisation des Veranstalters und der zahlreichen Helfer vor Ort, konnten wir unsere Plätze schnell finden ( hier trafen wir übrigens unsere Wegberger Grundschüler, die direkt hinter uns saßen) und nach einer kurzen Einweisung ging so richtig die Post ab!

Impressionen von der Veranstaltung "Klasse wir singen".

Höhepunkte waren sicherlich die beiden kölschen Lieder "Viva Colonia" und "Stammbaum", aber auch "Kein schöner Land" und "Nach dieser Erde" werden mit Gänsehaut-Feeling in Erinnerung bleiben.

Wer Filmaufnahmen der Veranstaltung sehen möchte, wird hier und hier fündig. Die Bilder und Videos sprechen für sich!

Impressionen von der Veranstaltung "Klasse wir singen".

Auch wenn uns auf dem Rückweg doch noch der Stau auf der A 61 erwischte und wir deshalb erst um 19:00 Uhr zurück in Wegberg ankamen, waren sich alle einig, dass sie einen tollen Tag erlebt hatten und dass dieses Liederfest auch in Zukunft jede Unterstützung verdient hat.

Von Susanne Disoski