MINT-EC-Schule

MINT-EC-Cluster Medizinphysik

Siemens Partnerschule

Cambridge-Zertifikate

Aktion Tagwerk
 

[ Berichte > Berichte für das Jahr 2017 > Bericht vom 18.11.2017 ]

Open Stage 2017 - Auch in diesem Jahr ein Riesenerfolg

Die 6. Open Stage fand am 09.11.2017 um 18:30 Uhr am MKG Wegberg statt und sorgte auch in diesem Jahr wieder für Furore. Organisiert wurde die Veranstaltung von unserem engagierten Musiklehrer Alexander Hergert. Unterstützt wurde er von der Technik-AG, welche sich seit diesem Schuljahr ohne begleitenden Lehrer um die Veranstaltungen an unserer Schule kümmert.

Impressionen von der Open Stage 2017.

Eröffnet wurde die diesjährige Open Stage von unserer Schulleiterin Frau Dr. Tillmanns mit einer kurzen Begrüßung. Auf die Zuschauer warteten in diesem Jahr zwölf verschiedene Auftritte, bei denen viel geboten wurde. Florian Wagner (Q1) und unser neuer Schülersprecher Nick Czorniczek (EF) stellten ein schwungvolles Moderatoren-Duo, das die Acts mit lustigen Wortwitzen einleitete und auch zwischendurch für gute Stimmung sorgte.

Zu Beginn gab es direkt eine "Überraschung", so wurde es von den Moderatoren angekündigt: Zehn junge Teilnehmer des Beatbox-Workshops, einer Veranstaltung des KulturRucksacks NRW, die in den Herbstferien in unserer Schule stattfand, betraten die Bühne. Begleitet von Herrn Hergert am Klavier zeigte der talentierte Nachwuchs seine neu erlernten Beatbox-Künste.

Nach diesem ersten Highlight ging es mit Gänsehaut-Momenten weiter: Anna Mengen (Q1) performte den Song "My immortal" von Evanescance und überzeugte, wie auch in den letzten Jahren, mit ihrer außergewöhnlichen Stimme.

Der nächste Auftritt gehörte Adele Mock und Lena Fähndrich (beide 8a). Sie beeindruckten mit dem Hit "Umbrella" von Rihanna. Während ihres Auftritts kamen die Moderatoren passend zum Song mit Regenschirmen auf die Bühne und sorgten damit für einige Lacher. Nach dem Duett hatte Adele Mock noch einen Solo-Auftritt, bei welchem sie "Keiner ist wie du" von Sarah Connor sang.

Tobias Pastwa (5c) trat mit "Hollywood Hills" von Sunrise Avenue auf. Besonders daran war, dass er sich trotz seines jungen Alters selber auf der E-Gitarre begleitete und damit zweifelsfrei sein Talent zeigte. Mit einer Mischung aus Power und Gefühl in der Stimme imponierte er den Zuschauern.

Nun folgte laut Moderator Florian Wagner "das Beste, was unsere Schule zu bieten hat": Jule Meyer (EF) hatte ihren Auftritt mit dem Lied "Das Beste" von Silbermond. Ihre gefühlvolle Stimme rührte die Zuschauer und sie begleiteten den Auftritt mit Taschenlampenlicht.

Impressionen von der Open Stage 2017.

Eine weitere Überleitung lieferten die Moderatoren mit der Ankündigung von "Vogelgezwitscher": Die beiden Power-Schwestern Alexandra Vogels (Q1) und Jacky Vogels (ehemalige MKG-Schülerin) rockten die Bühne mit "Drag me down" von One Direction.

In der Pause konnten die Zuschauer wie auch schon vor der Show Brezeln und Getränke kaufen. Die Einnahmen kommen dem diesjährigen Abiturjahrgang zu Gute.

Nach der Pause ging es spektakulär weiter: Charlotte Jobski (9e) sang zwei Songs hintereinander. Mit ihrer außergewöhnlichen Stimme heizte sie mit dem exotischen Popsong "Havanna" von Camila Cabello die Stimmung auf. Dass sie auch gefühlvoll singen kann, bewies sie mit ihrem zweiten Titel "Crazy in Love" von Rihanna. Als Abwechslung zu den Gesangsauftritten spielte Joline Vonberg (8a) "The Last Leaf Falls" von Lucas King auf dem Klavier. Ihre imposanten Klavierkünste beeindruckten die Zuschauer.

Die Show wurde mit einem weiteren Duett fortgeführt: Jule Meyer und Lara Bohnen (beide EF) sangen "Pendel" von Yvonne Caterfield. Die beiden langjährigen Freundinnen harmonieren nicht nur im Leben, sondern zweifelsohne auch gesanglich auf der Bühne.

Nach dem erneuten Gesang folgte eine weitere Klavieraufführung. Diesmal wurde das anspruchsvolle Stück "Rondo alla turca" von Wolfgang Amadeus Mozart gespielt. Georg Nolte (Q2), der noch keine Bühnenerfahrung hat und nebenbei gesagt noch nie Klavierunterricht hatte, begeisterte mit diesem Auftritt das Publikum.

Weiter ging es mit Ximena Linnertz Cepeda (7d). Sie sang "Skyfall" von Adele in Begleitung von Herrn Hergert am Klavier. Mit ihrer klaren und emotionalen Stimme gelang ihr ein Superauftritt.

Impressionen von der Open Stage 2017.

Das abschließende Duett bildeten zwei Schülerinnen, die beide im Laufe des Abends bereits tolle Auftritte hatten: Charlotte Jobski und Jule Meyer sangen "Beautiful" von Christina Aguilera und rundeten den Abend mit einem krönenden Abschluss ab.

Nach einigen abschließenden Worten der Moderatoren kamen alle Künstlerinnen und Künstler samt Herrn Hergert und der Technik-AG auf die Bühne und holten sich ihren verdienten Applaus.

Auch in diesem Jahr war die Open Stage wieder ein großer Erfolg, der gerne im nächsten Jahr mit der 7. Open Stage fortgeführt werden darf.

Von Benedikt Esser (Jgst. Q1)
Fotos von Isabelle Kleinheuer (Jgst. Q1)