MINT-EC-Schule

MINT-EC-Cluster Medizinphysik

Siemens Partnerschule

Cambridge-Zertifikate

Aktion Tagwerk
 

[ Berichte > Berichte für das Jahr 2018 > Bericht vom 13.07.2018 ]

Zweite MaxXGala am MKG Wegberg

"Besonderes Engagement ehren und herausragende Leistungen würdigen" lautete der Untertitel der Einladung zur diesjährigen MaxXGala am MKG Wegberg. Mit dieser zentralen Intention fand am Donnerstag, dem 12.07.2018, die zweite MaxXGala statt. Der vorletzte Schultag im Schuljahr 2017/2018 wurde so im Pädagogischen Zentrum unserer Schule zu etwas ganz Besonderem und mehr als 110 Schülerinnen und Schüler des MKG waren dabei die Ehrengäste.

Impressionen von der MaxXGala 2018.

Eingeladen waren die gesamte Schülerschaft der Sekundarstufe I, alle zu ehrenden Schülerinnen und Schüler auch aus der Oberstufe und aus der frisch gebackenen Abiturientia des MKG, unsere Lehrerinnen und Lehrer sowie geladene externe Gäste: Stellvertretend für die Stadt Wegberg kam unser Bürgermeister Michael Stock wie immer gerne in seine alte Schule, des Weiteren folgten Vertreter des Fördervereins und der Elternschaft, die Firma Denso und auch Petra Hanßen vom Kreissportbund der Einladung vom MaxXGala-Team, bestehend aus den drei Lehrerinnen Dr. Andrea Schwaiger, Simone Mann und Christina Reinhardt.

Über das ganze Schuljahr verteilt haben Schülerinnen und Schüler des MKG ihre Schule nach außen repräsentiert und sind bei vielen Wettbewerben an den Start gegangen. Andere haben durch ihre Einsatzfreude die Schule in verschiedenen Bereichen unterstützt oder sich sozial sehr engagiert. Vielseitige Begabungen und Interessensgebiete der Schülerschaft führten auch "hinter den Kulissen" zu Erfolgen, die es heute vor einem breiten Publikum zu würdigen galt.

Eröffnet wurde die Veranstaltung von unserer Schulleiterin Frau Dr. Tillmanns. Anschließend übernahm unser Bürgermeister Michael Stock das Wort und betonte in seiner Rede die Bedeutung von sozialem Engagement und die Wertschätzung der Leistungen der zu ehrenden Schülerinnen und Schüler.

Durch die Gala führte sehr gut vorbereitet und wortgewandt das Moderatoren-Team Nick Corniczek, Schülersprecher des MKG, und sein Stellvertreter Florian Wagner. Jeder der 118 zu ehrenden Schüler erhielt als Dank für die erbrachte Leitung die MaxXGala-Urkunde, einen vom Förderverein der Schule gestifteten Sachpreis sowie eine kurze Laudatio, die die Mitglieder der Homepage-Redaktion, einige Lehrer und auch die externen Gäste vorbereitet hatten, um die besonderen Leistungen der Schüler zu ehren.

Impressionen von der MaxXGala 2018.

Unsere Schülerinnen und Schüler erbrachten auf folgenden Gebieten erfolgreiche Leistungen:

Im Bereich Sprachen wurden nicht nur die ersten Sieger der schulinternen Vokabelwettbewerbe Latein und Französisch, sondern auch die Bestplatzierten beim Englisch-Wettbewerb "Big Challenge" geehrt. Die Erwerber des französischen Diploms "DELF" und die langjährigen Teilnehmer des Moduls "Politik bilingual" standen ebenso auf der Liste der zu Ehrenden.

Im Bereich Naturwissenschaften waren einige unserer Schüler beim Heureka-Wettbewerb "Mensch und Natur" und beim "Känguru-Wettbewerb" in Mathematik besonders erfolgreich. Weiterhin wurden die vier Schülerinnen besonders geehrt, die den ersten Platz bei der internationalen "Denso Challenge" errungen hatten. Hierzu war Frau Ana Maria Marinescu von der Firma Denso für eine Laudatio angereist und überbrachte dem Publikum in englischer Sprache die Erfolgsmeldung.

Die Gesellschaftswissenschaften wurden durch zwei Wettbewerbe in den Fachbereichen Erdkunde und Geschichte repräsentiert: Am Diercke-Wissenswettbewerb hat unsere Schule auch in diesem Jahr wieder erfolgreich teilgenommen und so gab es einen Junior-Sieger und einen Senior-Sieger unter unseren Schülern. Der Begabungs-Plus-Kurs Geschichte der Klassen 6 organisierte zum ersten Mal einen Geschichtswettbewerb für die Jahrgangsstufen 5 bis 7. Auch hier galt es heute, den Sieger jeder Jahrgangsstufe zu ehren.

Natürlich kamen auch unsere Sportler nicht zu kurz. Alle besonderen Leistungsträger beim Erwerb der Sportabzeichen durften nach einer Lobrede, in der die Laudatorin Petra Hanßen über den hohen Wert des Sports redete, ihre MaxXGala- Urkunde entgegennehmen.

Für ihr hohes soziales Engagement lobte Lehrer Guido Knippenberg seine "All4All"-Südafrika-AG und würdigte die erbrachte gemeinsame Leistung der AG-Teilnehmer während ihrer Südafrikareise im letzten Herbst.

Im Bereich Kunst konnten zwei besonders erfolgreiche Schüler unserer Schule ausgezeichnet werden. Beide nahmen am "Jugend Kreativ"-Wettbewerb der Volksbanken teil und belegten den zweiten und vierten Platz von über 1000 Einsendungen.

Impressionen von der MaxXGala 2018.

Auch die stillen Helfer "im Hintergrund" durften heute auf die MaxXGala-Bühne: Die "Bücherkinder", die dafür sorgen, dass in jedem Schuljahr alle Bücher am MKG Wegberg verwaltet, eingesammelt und wieder an jeden Schüler ausgeteilt werden, wurden von den Lehrerinnen Sabine Kellenter und Daniela Görtz mit einem dicken "Danke schön" versehen. Lehrerin Christina Reinhardt dankte ihrem "Homepage-Team" für die zuverlässige Berichterstattung über alle Ereignisse in und um unsere Schule.

Die feierliche MaxXGala wurde durch einen Beitrag vom "Musikpraktischen Kurs" der Q1 aufgelockert. Mit dem selbstverfassten Lied "Willst du mit mir gehen?" wurde das Treffen beim Dönermann zur "Schmunzeleinlage".

Pünktlich um 10:30 Uhr verabschiedeten das Moderatorenteam und Schulleiterin Frau Dr. Tillmanns alle in die letzte Langstunde kurz vor den wohlverdienten Ferien.

Das MaxXGala-Team hat eine wirklich gelungene Feier zur Ehrung besonderer Leistungen unserer Schüler auf die Beine gestellt und damit allen gezeigt, wer sich an unserer Schule und für unsere Schule engagiert und wie viele talentierte Schüler wir in unserer Schülerschaft haben. Wir hoffen, auch im nächsten Schuljahr wieder viele tolle Leistungen im Rahmen der MaxXGala würdigen zu können.

Von Julia Wingertszahn (Jgst. Q1)
und Christina Reinhardt