MINT-EC-Schule

MINT-EC-Cluster Medizinphysik

Siemens Partnerschule

Cambridge-Zertifikate

Aktion Tagwerk
 

[ Berichte > Berichte für das Jahr 2018 > Bericht vom 02.11.2018 ]

Spieletag der fünften Jahrgangstufe des MKG Wegberg

Die Parcours

Am 11.10.2018 fand der Spieletag des Maximilian-Kolbe-Gymnasiums in unserer Sporthalle statt. Dieser Tag für die fünften Klassen wurde von Herrn Weber und Herrn Friedrich organisiert.

Die Klasse 5c beim Spieletag der Sextaner.

Alle Kinder wurden dazu in Gruppen aus sechs bis sieben Schülerinnen und Schülern aufgeteilt, die alle einen Sporthelfer oder eine Sporthelferin als Begleitung bekamen. Zum Aufwärmen haben alle Kinder Dehnübungen zu moderner Musik gemacht.

In Halle 1 war ein Biathlon aufgebaut. In Halle 2 musste man als Mannschaft einen Staffellauf absolvieren und in Halle 3 absolvierten wir einen Ninja-Warrior-Parcours unter der Leitung von Herrn Pauck.

Das Völkerball-Turnier

In der letzten Hälfte des Spieletages gab es ein großes Völkerball-Turnier. Dazu wurden schnell von den älteren Schülern, die als Sporthelfer bereit standen, die Hallen 1 und 2 aufgeräumt. Das ging wirklich sehr flott. Danach wurden immer zwei Teams aus unterschiedlichen Klassen gemischt und so spielten immer vier Mannschaften gleichzeitig.

Die Klasse 5d beim Spieletag der Sextaner.

In der ersten Runde gab es vier Spiele, in der zweiten Runde zwei und ganz am Ende die letzte, alles entscheidende Runde, das Finale. Es war unglaublich spannend und wir fieberten selbst für andere Klassen als unserer eigenen mit. Doch dann das Aus für die eine Mannschaft… und der Schlusspfiff!

Am Ende des Tages waren sieben Teams vielleicht ein bisschen traurig darüber, dass sie nicht beim Turnier gewonnen haben, aber alle sind mit vielen schönen Erinnerungen nach Hause gefahren.

Von Clemens Gerards
und Fabian Tolls (Klasse 5c)