MINT-EC-Schule

MINT-EC-Cluster Medizinphysik

Siemens Partnerschule

Cambridge-Zertifikate

Aktion Tagwerk
 

[ Berichte > Berichte für das Jahr 2017 > Bericht vom 01.12.2017 ]

AG "All 4 All" veranstaltet Bilderabend

Am Donnerstag, dem 23.11.2017, lud die Südafrika-AG des MKG Wegberg "All 4 All" um 19 Uhr zu einem ganz besonderen Reisenachbericht in die neu gestalteten Holzräume des Gymnasiums ein. Nach ihrem erlebnisreichen zweiwöchigen Aufenthalt in Südafrika im vergangenen Oktober hatten die AG-Teilnehmer/innen und ihre Begleiter ihrem großen Publikum viel zu erzählen.

Impressionen vom Bilderabend der AG "All 4 All".

Für ihren Bilderabend stellten Lehrer Guido Knippenberg und seine Frau Iris eine Präsentation von Bildern und Videos ihrer Fahrt nach Südafrika zusammen. Ihre Intention dabei war, dass die AG-Schüler/innen spontan erzählen konnten, was ihnen zu dem Bildmaterial einfiel. Die Schüler/innen selber hatten nicht die leiseste Ahnung, welche Bilder ihnen in der Präsentation begegnen würden. Mit viel Begeisterung schilderten sie ihre Erlebnisse und versuchten wortreich, dem Publikum ihre unvergessliche Reise näherzubringen.

Impressionen vom Bilderabend der AG "All 4 All".

Den Einstieg machte der Initiator der AG, Guido Knippenberg, der den Abend mit einer kleinen Begrüßung einleitete. Die Grundidee für dieses Projekt sei ihm bereits im Studium gekommen, so Knippenberg, und mit Hilfe der Unterstützung seines ehemaligen Schülers Steffen Vogel, der nun bereits zum vierten Mal in Südafrika war und dort als freiwilliger Helfer agierte, konnte er seine Vorstellungen in die Tat umsetzen. So entstand die Idee für eine AG an unserer Schule, die im Laufe der letzten drei Jahre durch verschiedenste Projekte auf ihren Aufenthalt in Südafrika hingearbeitet hat. Der Gruppe ist es dabei besonders wichtig gewesen, nicht nur Geld zu sammeln und es nach Südafrika zu schicken, sondern selber vor Ort mit anzupacken und auch zu sehen, dass das Geld ankommt. So konnte die Gruppe nun tatsächlich in eigenständigen Hilfsprojekten und -aktionen den Menschen vor Ort helfen.

Impressionen vom Bilderabend der AG "All 4 All".

Im Herbst war es dann für die AG-Teilnehmer/innen endlich so weit. Es ging los nach Südafrika. Nach den vielen tollen Erlebnissen und Eindrücken soll ihre diesjährige Reise kein Einzelfall bleiben. So diente der Bilderabend auch dazu, neue, junge und engagierte Schüler/innen für die AG "All 4 All" anzuwerben, um in drei Jahren wieder in Südafrika in den Townships helfen zu können.

Impressionen vom Bilderabend der AG "All 4 All".

Bei ihrer diesjährigen Reise renovierte die AG einen Kindergarten, kochte für knapp 700 Township-Bewohner und half vielen Menschen, vor allem Kindern. Ihre tatkräftigen Arbeiten wurden anhand zahlreicher Bilder den Zuschauern näher gebracht. Jedes Bild barg eine besondere Geschichte, welche die Teilnehmer/innen der AG aus ihrer Erinnerung heraus nacherzählten, ganz so, wie sie es erlebt hatten. Jedoch gab es auch Situationen, die nur schwer in Worte zu fassen waren. Die Schüler/innen beschrieben ihre Eindrücke von "überwältigend" bis "erschreckend". Immer wieder betonten sie, wieviel Spaß ihnen die Arbeit mit den Menschen in Südafrika gemacht hat und wie froh sie darüber waren, den Menschen in Notsituationen zu helfen. Sie zeigten, wie viel man mit kleinen Aktionen und Gesten erreichen kann.

Impressionen vom Bilderabend der AG "All 4 All".

Das Interesse an dem Bilderabend der AG "All 4 All" war sehr groß. Viele Eltern, Schüler/innen und Lehrer/innen kamen, um sich die erfolgreiche Arbeit der Südafrika-AG anzuschauen, aber auch um sich über die Arbeit der AG zu informieren. Die AG "All 4 All" verkauft am 02.12.2017 und am 03.12.2017 auf dem Weihnachtsmarkt in Wegberg Mitgebrachtes aus Südafrika und investiert das verdiente Geld natürlich in ihre zukünftigen Projekte in Südafrika.

Impressionen vom Bilderabend der AG "All 4 All".

Auf der Homepage der Kolbe-Post finden Sie eine Bilderstrecke zum Bilderabend.

Von Julia Wingertzahn (Jgst. Q1), Jane Grabolle
und Benedikt Esser (beide Jgst. Q2)
Fotos von Isabelle Kleinheuer (Jgst. Q1)