MINT-EC-Schule

MINT-EC-Cluster Medizinphysik

Siemens Partnerschule

Cambridge-Zertifikate

Aktion Tagwerk
 

[ Berichte > Berichte für das Jahr 2018 > Bericht vom 28.05.2018 ]

Erfolge beim 48. Jugendwettbewerb "jugend creativ"

Mit dem Titel "Erfindungen verändern unser Leben" gingen Schülerinnen und Schüler der Klassen 1. bis 13. Klasse an den Start des Wettbewerbs "jugend creativ". Unter der Schirmherrschaft von Shary Reeves - bekannt als Fernsehmoderatorin der Sendung "Wissen macht Ah!" - wurde dieser Kreativwettbewerb von den Volks- und Raiffeisenbanken gesponsort.

Im Fokus des Wettbewerbs stand die Idee, sich mit weltbewegenden Erfindungen, die unseren Alltag verändert haben, genauer zu beschäftigen. Als Beispiele sollten Erfindungen wie das Flugzeug, die Glühbirne oder das Internet zählen.

Die Ideen und Beiträge, die in diesem Jahr von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eingereicht worden waren, erhielten viel Lob von der Jury.

Gestaffelt nach Jahrgängen wurden für unsere Schule folgende Platzierungen erreicht:

Bilder des Wettbewerbs.

Platz 2 (auf Ortsebene) aus den Klassen 5 und 6 erhielt Zachary Elliot - bei einem Starterfeld von 1400 weiteren Miteinsendungen eine tolle Leistung.

Bilder des Wettbewerbs.

Platz 1 in der Klassenstufe 7 bis 9 erhielten Clara Körfer, Julia Schamberg und Maren Kelzenberg für ihr gemeinsames Gruppenprojekt - auf Ortsebene unter 1350 eingesendeten Beiträgen ein glatter Sieg!

Bilder des Wettbewerbs.

Zusätzlich in dieser Altersgruppe erlangten Marie Gottschalk, Lara Landwehr, Michelle Hagelstein und Leyla Özgan den 3. Platz für unsere Schule.

Neben den Erstplatzierten und den Plätzen 2 und 3, die alle ihre Siegerprämien strahlend entgegennahmen, gab es für die anderen Teilnehmer eine Urkunde sowie ein kleines Geschenk als Anerkennung für ihre erbrachte Leistung.

Von Julia Wingertszahn (Jgst. Q1)