MINT-EC-Schule

MINT-EC-Cluster Medizinphysik

Siemens Partnerschule

Cambridge-Zertifikate

Aktion Tagwerk
 

[ Berichte > Berichte für das Jahr 2018 > Bericht vom 27.06.2018 ]

Wissenschaftsforum MINT-EC am MKG Wegberg

Das Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg lud am Freitag, dem 22.06.2018, drei kooperierende MINT-EC-Schulen zu einem Wissenschaftsforum ein, um die diesjährigen Ergebnisse des Projektkurses Biologie-Chemie-Physik zum Thema "Synthese, Analyse und Nachweis psychoaktiver Substanzen und ihre Wirkung im Gehirn" zu präsentieren.

An dem Niederrhein-MINT-EC-Treffen nahmen insgesamt 60 Schülerinnen und Schüler der Q1 unserer Schule, der Bischöflichen Marienschule, des Städtischen Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Gymnasiums Mönchengladbach und des Michael-Ende-Gymnasiums aus Tönisvorst teil.

Die Veranstaltung begann mit einer Begrüßung durch unsere Schulleiterin Frau Dr. Barbara Tillmanns. Den geplanten Tagesverlauf stellte unsere Lehrerin Frau Barbara Rüth vor. Sie ist neben Sven Thelen und Dr. Andrea Schwaiger eine der betreuenden Lehrer des Projektkurses.

Die drei sich anschließenden Impulsvorträge, vorbereitet und gehalten von den neun Schülerinnen und Schülern des Projektkurses am MKG, führten mit den Themen "Crystal Meth", "Phencyclidin" und "Heroin" in die Thematik "Psychoaktive Substanzen" ein.

Anschließend besuchten die Gäste nach Interesse jeweils zwei der vier vorbereiteten Workshops, die verschiedene Arbeitsbereiche aus dem Unterricht zeigten. Zur Auswahl standen:

WS 1: Wellen als Grundlage bildgebender Verfahren – Signalabschwächung bei der Lichtausbreitung als Basisexperiment

Impressionen vom Wissenschaftsforum im MKG Wegberg.

Impressionen vom Wissenschaftsforum im MKG Wegberg.

 

WS 2: Nachweis psychoaktiver Stoffe und Wirkung auf Lebewesen am Beispiel von Nikotin und Koffein

WS 3: Multitalent Alkohol

Impressionen vom Wissenschaftsforum im MKG Wegberg.

Impressionen vom Wissenschaftsforum im MKG Wegberg.

 

Alkoholeinfluss auf Grob- und Feinmotorik: Selbstversuche mit Rauschbrillen

Impressionen vom Wissenschaftsforum im MKG Wegberg.
 

WS 4: Cannabis in der Diskussion

Impressionen vom Wissenschaftsforum am MKG Wegberg.

Alle Teilnehmer nutzten den Tag intensiv, um mehr über psychoaktive Substanzen zu erfahren. Dabei kam es zwischen den Gästen und den Gastgebern zu einem regen schulübergreifenden Austausch.

MINT-EC ist die Abkürzung für das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in den sogenannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik). Im Jahr 2000 gegründet sind mittlerweile deutschlandweit rund 295 Schulen im MINT-Exellence-Schulnetzwerk zusammengeschlossen und bieten ein breites Veranstaltungs- und Förderangebot für interessierte Schülerinnen und Schüler sowie Fortbildungen und fachlichen Austausch für engagierte Lehrkräfte und Schulleitungen.

Von Julia Wingertszahn (Jgst. Q1)