MINT-EC-Schule

MINT-EC-Cluster Medizinphysik

Cambridge-Zertifikate

Aktion Tagwerk
 

[ Berichte > Berichte für das Jahr 2019 > Bericht vom 07.03.2019 ]

Fußballtraining der Sek. I mit Ex-Borussia-Profis

Am Montag, dem 25.02.2019, wurde den Jahrgängen 5 bis 7 in unserer Sporthalle ein Fußballtraining der Extraklasse geboten. Dieses Training fand im Rahmen eines Projektes statt, das die AOK unter dem Namen "Fit durch die Schule" veranstaltet und an dem das MKG erfolgreich teilnahm: Neben einem großzügigen Geldbetrag gewann unsere Schule ein Training mit den ehemaligen Fußballprofis Marcel Witeczek und Michael Klinkert. In Anwesenheit des Teamleiters der Prävention der AOK, Dieter Finken, trainierten unsere Schülerinnen und Schüler sehr engagiert und voll motiviert. Dieter Finken besucht im Rahmen des AOK-Projektes außerdem auch Grundschulen.

Impressionen vom Fußballtraining.

Das Training begann mit einer Aufwärmübung, bei welcher die Kinder sich in mehreren Varianten einlaufen sollten. Anschließend trainierte Michael Klinkert ihre Koordination, was folgendermaßen ablief: Die Schülerinnen und Schüler stellten sich in einem Kreis um den Ex-Profi und bekamen nacheinander Bälle von diesem zugeworfen. Wenn Klinkert "Kopf" sagte, mussten die Schüler den Ball fangen, wenn er jedoch "fangen" rief, so mussten die Schüler den Ball zurückköpfen. Die nächste Trainingsphase bestand aus einem kurzen Fußballturnier aus vier Mannschaften, die aus der Schülerschaft gebildet wurden. Zuletzt konnten die Kinder ihre Schussgeschwindigkeit anhand eines Speedometers messen.

Nach dem Training stellten wir vom Homepage-Team Michael Klinkert die Frage, wieso er sich an diesem Projekt beteiligt. Klinkerts erste Priorität sei dabei der Spaß am Sport, außerdem möchte er den Jugendlichen Abwechslung im Unterricht verschaffen und sie somit vielleicht sogar für den Vereinssport begeistern.

Impressionen vom Fußballtraining.

Die Gründe für die Schülerinnen und Schüler, an diesem Training teilzunehmen, waren in erster Linie ebenfalls der Spaß am Sport und natürlich auch die Neugierde auf ein Training mit Ex-Profis der Bundesliga. Letztendlich war diese Veranstaltung für alle eine willkommene Gelegenheit, gemeinsam Sport zu treiben und Spaß zu haben.

Von Lutz Rudolph und
Lars Pipping (Jgst. EF)