MINT-EC-Schule

MINT-EC-Cluster Medizinphysik

Cambridge-Zertifikate

Aktion Tagwerk
 

[ Berichte > Berichte für das Jahr 2019 > Bericht vom 15.12.2019 ]

Spannende Fragen, chemische Antworten - Der Internationale Chemiewettbewerb aus Down Under!

Der Internationale Chemiewettbewerb des Royal Australian Chemical Institute wird von MINT-EC in Deutschland organisiert und findet jedes Jahr in der Jahrgangsstufe 11 an unserer Schule statt. In diesem Jahr haben 14 Schüler/innen aus den Chemie-Kursen von Herrn Thelen und Herrn Corsten teilgenommen. Trotz großer Unterschiede zwischen dem deutschen und dem australischen Lehrplan konnten drei Schüler/innen, nämlich Katharina Hürter, Loreen Lederhuber und Eric Jülicher besonders gute Ergebnisse erzielen.

Die Thematik und auch die Methodik waren für alle Schüler/innen neu, weil es sich bei dem Internationalen Chemiewettbewerb um einen Multiple-Choice-Test handelte. Dieser Test beinhaltete auch Themen, die in unserem Lehrplan noch nicht ausführlich besprochen wurden. Das machte den Test allerdings nur noch interessanter, da man mittels Verknüpfung von bereits erworbenem Wissen und logischem Denken auf eine richtige Lösung kommen konnte.

Aber nicht nur das machte den Reiz des Wettbewerbes aus, sondern auch die vorzügliche Verpflegung durch Herrn Thelen und Herrn Corsten.

Zusammenfassend kann man sagen, dass vor allem die spannenden Fragen, die den Teilnehmer/innen gestellt werden, dazu anregen, sich auch außerhalb des Unterrichts mit Chemie zu befassen.

Von Annika Stamms (Jgst. Q2)