MINT-EC-Schule

MINT-EC-Cluster Medizinphysik

Cambridge-Zertifikate

Aktion Tagwerk
 

[ Berichte > Berichte für das Jahr 2009 > Bericht vom 23.01.2009 ]

Schüler helfen Schülern

Seit dem Schuljahr 2007/2008 gibt es am Maximilian Kolbe Gymnasium Wegberg ein Projekt, das es Schülern mit Defiziten erleichtert, einen qualifizierten und nicht überbezahlten Nachhilfelehrer zu finden.

Die Idee, die hinter diesem Angebot steckt, ist, dass es am MKG Wegberg genügend Schüler in den höheren Jahrgangsstufen gibt, die ihr Wissen in den einzelnen Fächern an jüngere Schüler weitergeben können.

Die Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Nachhilfelehrer durch das Projekt "Schüler helfen Schülern" bietet einige Vorteile:

  • Die Konditionen, zu denen der Nachhilfeunterricht gegeben wird, sind festgelegt. So sind beispielsweise Häufigkeit und Dauer des Unterrichts vorgeschrieben. Auch die Preise sind einheitlich geregelt. (Näheres hierzu auf dem Anmeldeformular, das im Downloadbereich abrufbar ist.)

  • Die Nachhilfe gebenden Schüler kennen die Fachlehrer des Schülers oft und können direkt Kontakt aufnehmen, so dass der Nachhilfeunterricht effektiv gestaltet wird.

  • Die Fähigkeit des Nachhilfe gebenden Schülers im jeweiligen Fach kann garantiert werden, da man sich nur als "Tutor" anmelden darf, wenn man in dem jeweiligen Fach mindestens die Note "gut" auf dem letzten Zeugnis stehen hatte.

Bereits im ersten Jahr wurde dieses Angebot sowohl von den Nachhilfe gebenden Schülern als auch von Nachhilfe nehmenden Schülern sehr gut angenommen.

Von Christopher Czimek