MINT-EC-Schule

MINT-EC-Cluster Medizinphysik

Cambridge-Zertifikate

Aktion Tagwerk
 

[ Berichte > Berichte für das Jahr 2009 > Bericht vom 16.02.2009 ]

Job-Info-Live-Börse findet zum zehnten Mal statt

Am Vormittag des 14.02.2009 fand an der Stelle 51° 08' 10.29" N 6° 16' 56.10" E bereits zum zehnten Mal die Berufsinformationsbörse "Job-Info-Live" statt. In der Aula des Gymnasiums stellten Menschen aus über 90 verschiedenen Berufen ihr Tätigkeitsfeld mehr als 800 jungen Menschen dar.

Pünktlich um 10.30 Uhr ließen es sich Willy Meersmann und Hedwig Klein nicht nehmen einige Begrüßungsworte zu sprechen.

Herr Meersmann eröffnet die Job-Info-Live

Viele der Personen, die ihre Berufe darstellten, sind bereits seit erstmaligem Stattfinden der Börse im Jahre 1999 mit von der Partie und finden das Konzept überzeugend.

Konditorin Frau Rasch hat in diesem Jahr zum vierten Mal an der Börse teilgenommen.  Ihr ist es wichtig, dass nicht nur akademische, sondern auch handwerkliche Berufe vertreten sind. "Ich merke, dass das Interesse an dem Beruf des Konditors jährlich steigt. Der Andrang an meinem Tisch bei der Job Info Live Börse wird immer größer."

Frau Rasch auf der Job-Info-Live.

Die Art der Präsentation des Berufes war so unterschiedlich wie die Berufe selbst. So hatten einige Darsteller beispielsweise eine Präsentation an einer Leinwand vorbereitet, andere haben Utensilien aus dem Berufsalltag mit gebracht, wiederum andere hatten Informationszettel für die Schüler vorbereitet.

So bot sich den gesamten Vormittag über den Jugendlichen die Möglichkeit in Kleingruppen oder Einzelgesprächen die Teilnehmer über ihren Beruf auszufragen.

Impressionen von der Job-Info-Live.

Julia Krächter, Schülerin der Jahrgangsstufe 11 am MKG, zeigt sich begeistert: "Man bekommt hier Berufe dargestellt, von denen man gar nicht wusste, dass es sie gibt. So bekommt man einen guten Überblick". Auch ihre Freundin Zhinddu Yogeswaran zeigt sich überzeugt von dem Konzept: "Wo nimmt sich sonst schon mal jemand so viel Zeit, um einem beispielsweise etwas über den Berufsalltag zu erzählen."

Impressionen von der Job-Info-Live.

Für die Bewirtung einer Cafeteria war die GAPP-Gruppe zuständig, die sich mit den Einnahmen einen finanziellen Zuschuss zu ihrem Auslandsaufenthalt erwirtschaftete.

Impressionen von der Job-Info-Live.

Eine Neuerung, die von den Teilnehmern sehr gut angenommen wurde, war die Bereitstellung von 6  "Engelchen" aus der Jahrgangsstufe 13 und der Klasse 10a, die den Darstellern bei Fragen bezüglich der Stellplätze und ähnlichem mit Rat und Tat zur Seite standen.

Impressionen von der Job-Info-Live.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle Herrn Maus, der mit Hilfe von Frau Negwer, Herrn Landmesser und Herrn Knubben für die Organisation der Veranstaltung sorgte.

Von Christopher Czimek