MINT-EC-Schule

MINT-EC-Cluster Medizinphysik

Cambridge-Zertifikate

Aktion Tagwerk
 

[ Berichte > Berichte für das Jahr 2010 > Bericht vom 13.12.2010 ]

Theateraufführung am MKG Wegberg

"Castingshows funktionieren, weil zumindest die Opfer echt sind." - "Das zieht, das knallt - das toppt die Quote" wäre wohl der zutreffende Slogan für das Theaterstück, auch wenn diese Aussage in diesem in einem anderen Zusammenhang getätigt wird.

Impressionen vom Theaterstück "Creeps".

Nach wochenlangen Proben unter der Leitung von Herrn Pauck und Herrn Aretz konnte die Oberstufen-Theater-AG des Maximilian-Kolbe-Gymnasiums sowohl am 11. und am 12. Dezember ein Stück auf allerhöchstem Niveau aufs Parkett zaubern und die zahlreich erschienen Zuschauer in ihren Bann ziehen. Auch wenn bei beiden Aufführungen die Hauptdarsteller anders besetzt waren, so standen sie sich in Nichts nach.

Impressionen vom Theaterstück "Creeps".

Maren, Petra und Lilly haben alle den selben Job als Moderatorin der neuen Lifestylesendung "Creeps" versprochen bekommen und treffen nun im Studio aufeinander, wo sich herausstellt, dass sie noch eine Art Casting durchlaufen müssen. Dass sie Alle nur vom technischen Leiter des Senders ausgenutzt werden, ahnt zu diesem Zeitpunkt noch keine der Drei. So entstehen zwischen denen aus den unterschiedlichsten Gesellschaftskreisen kommenden jungen Frauen die verschiedensten Situationen von 'Zum Schreien komisch' über 'Zickenkrieg' bis hin zu Handgreiflichkeiten.

Impressionen vom Theaterstück "Creeps".

Von Christopher Czimek