MINT-EC-Schule

MINT-EC-Cluster Medizinphysik

Cambridge-Zertifikate

Aktion Tagwerk
 

[ Berichte > Berichte für das Jahr 2010 > Bericht vom 21.06.2010 ]

Amerikanische Austauschschüler zu Gast in Wegberg

In der Zeit vom 26. September bis zum 22. Oktober des vergangenen Jahres besuchten 22 SchülerInnen des Maximilian-Kolbe-Gymnasiums ihre Austauschfamilien in Concord. Neben dem Alltag un der verpflichtenden Teilnahme am Unterricht lernten die Jugendlichen kulturelle, geographische und soziale Besonderheiten und Höhepunkte Neu-Englands kennen. Highlights des Austauschs waren ein mehrtägiger Ausflug nach New York sowie eine Stadtbesichtigung von Boston.

Die Begrüßungsveranstaltung für die Gäste aus Amerika.

Seit dem 20.06.2010 ist es nun soweit, dass Schüler aus Amerika Deutschland kennen lernen möchten, und zum Gegenbesuch eingetroffen sind. Die amerikanischen 'students' bleiben bis zum Beginn der Sommerferien am 15.07.2010 und werden ebenfalls den Englischunterricht am MKG bereichern. Darüber hinaus sind Städtetouren in Metropolen wie Köln, Düsseldorf und Bonn geplant, sowie eine mehrtägige Studienfahrt zur Bundeshauptstadt Berlin. Ebenso wird die GAPP-Gruppe den Wegberger Bürgermeister Herrn Pillich besuchen und das Flachsmuseum besichtigen. Sicherlich wird auch der ein oder andere Schüler mit seinem Austauschpartner bei einem WM-Spiel das Forum aufsuchen, um eine wichtige Erfahrung zu einem kleinen Einblick in unsere Seele zu sammeln.

Am Morgen des 21.06.2010 wurden die Austauschschüler dann in der großen Pause von der gesamten Schule und dem Chor "Perfect Harmony" unter der Leitung von Herrn Kranz willkommen geheißen.

Das Austauschprogramm GAPP existiert am MKG bereits seit 1981 und verbindet schon seitdem deutsche Schüler aus Wegberg mit amerikanischen Schülern Genauere Informationen zu dem Austauschprogramm finden Sie hier oder hier.

Von Christopher Czimek