MINT-EC-Schule

MINT-EC-Cluster Medizinphysik

Cambridge-Zertifikate

Aktion Tagwerk
 

Computerführerschein

Seit dem Schuljahr 2011/2012 führt das MKG alle neuen SchülerInnen der fünften Klasse in die Nutzung von Computern ein. Ziel ist es, von Anfang an einen Grundstock an Wissen und Fertigkeiten für die Computernutzung zu vermitteln, durch den die SchülerInnen zum Arbeiten und Lernen mit den neuen Medien befähigt werden sollen.

Computerführerschein

Die Arbeit findet unter Leitung von Herrn Bültmann sowie der/dem jeweiligen KlassenlehrerIn in kleineren Gruppen statt, um jede(n) SchülerIn mit seinen/ihren Fragen und Problemen individuell betreuen zu können. Der Umfang der Computerschulung beträgt derzeit ca. sieben Doppelstunden; zum Abschluss erhalten die SchülerInnen ihren MKG-Computerführerschein.

Im Einzelnen beschäftigen wir uns derzeit mit folgenden Themen:

  • Verhaltensregeln an Schulcomputern

  • Login im Schulnetzwerk

  • Umgang mit Dateien und Ordnern (kopieren, einfügen, löschen usw.)

  • grundlegende Textverarbeitung mit Word (z.B. Textformatierung, Einfügen von Bildern)

  • Einblick in die Tabellenkalkulation mit Excel

  • Güte von Informationsquellen im Internet beurteilen

Im weiteren Verlauf der Schullaufbahn werden dann in den einzelnen Fächern wichtige Bausteine der Informationstechnischen Grundbildung weiter vertieft (z.B. Internetrecherche, Erstellen von Präsentationen in Powerpoint, Rechnen mit Excel).